A

 

Home
Der Verein
Modellflugplatz
Segelflug
Motorflug
Kunstflug
E - Flug
Hubschrauber
Jugendarbeit
Bildergalerie
Vereinsbilder
Termine
Links
Impressum

Webmaster

.

A

Julius 2013

Bericht von Markus Kock-Klaffky

Julius Klaffky vom LSV-Ratzeburg wird deutscher Jugendmeister 2013

Nachdem ich Julius meinem Sohn von der deutschen Meisterschaft im Acro-Segelkunstflug aus Melle aus dem Jahr 2012 berichtet habe, war das Interesse geweckt!

Bereits der Erfolg im Jahr 2012, bei der Teilnahme an der deutschen Meisterschaft im „ F-Schlepp“ als Team bestehend aus mir und Julius mit seiner ASK 21 von Modellbau Klaus Dräger aus Berlin waren ein riesiger Erfolg.

Hier wurde Julius bereits 2. Deutscher Meister im F-Schlepp in der Jugendwertung, als Anfänger in dieser Klasse sicherlich sehr betonenswert!

Das Interesse war geweckt und nachdem wir bei der Wasserschlacht zu unserer 2.Deutschen Meisterschaft im F-Schlepp nach Roth-Pfaffenhofen gefahren sind und Aufgrund des schlechten Wetters kaum fliegen konnten, gab es Gespräche mit Ralf Wunder, Ralf Doll, Mario Müller usw. und Julius hörte und fachsimpelte fleißig mit.

Nach dieser DM war klar, wir werden zu unserem ersten Regio-Wettbewerb fahren und das taten wir auch und zwar nach Bad Neustadt an der Saale.

Total unvorbereitet hatte ich den Segler „Blanik“ von Heiko Baumgärtner am Dienstag Abend fertig gestellt, Erstflug am Mittwoch Abend mit insgesamt 5 Flügen für Julius zum eintrimmen, fuhren wir am Donnerstag abend nach Bad-Neustadt.

Dabei sein und lernen war das Motto und bei Traumwetter mit bis zu 38°C im Schatten, hatten wir alle mit den Temperaturen zu kämpfen.

Drei Tage Wettkampf für Julius in der „Rookie-Klasse“ also Anfänger für den Segelkunstflug waren angesagt und diese meisterte Julius perfekt mit einem belohnten und verdienten sensationellen 2.Platzt.

Der Wille war da und das Feuer entfacht und Julius war nicht mehr zu bremsen in diesem Jahr, also musste es weitergehen, am nächsten Event konnten wir nicht teilnehmen, dafür aber bei der „deutschen Meisterschaft im Acro-Segelkunstflug“ in Hirzenhain.

Was für ein Event!

Hier haben nicht nur die deutschen Teilnehmer ein starkes Interesse, sondern auch die Nationen aus der Schweiz, Österreich, Norwegen und der Niederlande Ihre Freude gefunden, so das es immerhin 53 Teilnehmer an diesen Ort zog.

Hier wurde keine „Rookie-Klasse“ mehr geflogen sondern das ausgeschriebene Sportprogramm, welches Julius sich auf dem Simulator zu Hause erflogen hat und in die Tat umsetzte.

Angesagt waren daher Trainingsflüge mit unserem Vereinskollegen „ Casi „ da meine Wilga bereits in Bad Neustadt verkauft wurde und meine neue große Tomahawk Wilga noch im Besitz von Markus Kellerer geflogen wurde.

Dann ging es los zur Deutschen-Meisterschaft im Seglerkunstflug nach Hirzenhain, das Event des Jahres, wo sich alle großen und besten Kunstflugpiloten treffen um ein schönes langes Wochenende in einer sehr entspannten Umgebung zu verbringen.

Es ist schön bewundernswert wie ausgelassen diese Leute mit einander umgehen, jeder hilft jedem, keiner ist auf sich alleine gestellt und Neulinge sind herzlich willkommen, das habe ich am eigenen Leib erfahren.

Denn als wir Nachts in Hirzenhain am Hangar des Manntragenden Platzes ankamen, wo schon viele der Teilnehmer ausgiebig feierten, hieß es nicht, da kommt Markus, sondern „ da kommt Julius“.

Na toll, der alte ist abgeschrieben!

Diese Tage in Hirzenhain waren wunderbar, eine tolle Veranstaltung der besten Piloten in dieser Scene waren angesagt und es gab vieles zu erleben.

Auch hier bewies Julius sein können und steigerte sich mit jedem Flug, kein Wunder denn sein Coach war Dominik Braun, ein junger aber sehr erfolgreicher Pilot aus dieser Scene.

So flog Julius sich durch das Limited-Programm wie ein großer und steigerte sich von Flug zu Flug.

Dieses wurde dann zum Schluss belohnt und Julius wurde nach seiner 2.Teilnahme bereits dann belohnt mit der Auszeichnung zum 1.deutschen Jugendmeister im Acro-Segelkunstflug, eine tolle Leistung auf die ich als Vater sehr stolz bin.

Julius ich hoffe Du machst so weiter!

 

Anbei noch ein paar Bilder dieser tollen Veranstaltung.

Markus Kock-Klaffky

.

[Home] [Der Verein] [Modellflugplatz] [Segelflug] [Motorflug] [Kunstflug] [E - Flug] [Hubschrauber] [Jugendarbeit] [Bildergalerie] [Vereinsbilder] [Termine] [Links] [Impressum]